Trivantis veröffentlicht Lectora Online 4.1 und Lectora Desktop 17.1 mit Zugriff auf Stock Assets und neuen Integrationen

05. Januar 2018
von chemmedia AG

Trivantis veröffentlicht Lectora Online 4.1 und Lectora Desktop 17.1 mit Zugriff auf Stock Assets und neuen Integrationen

DEERFIELD BEACH, Florida – 4. Januar 2018 – Trivantis®, Hersteller von Lectora® und ReviewLink ™, hat gerade Lectora Online 4.1 veröffentlicht, die neueste Version seines führenden Online-Authoring-Tools, sowie Lectora Desktop 17.1, beide mit direktem Zugriff auf die eLearning Brothers Vorlagen, Cutout People sowie die neu aufgenommene Stock Asset Library. Die neuen Versionen von Lectora Inspire und Lectora Online verbessern das Content Management erheblich und beschleunigen die Kursentwicklung durch die Integration einer Asset-Management-Plattform.

Dank dieser verbesserten Integration können Benutzer von Lectora Online 4.1 und Lectora Inspire 17.1 auf eine ständig wachsende Sammlung von Vorlagen, Interaktionen, Spielen, Charakteren sowie mehr als 2.000.000 Archiv-, Video- und Audiodateien aus mehreren Bibliotheken zugreifen. Durchsuchen Sie die Bibliothek direkt aus dem Authoring-Tool, wählen Sie die Elemente aus, die einbezogen werden sollen, und professionell gestaltete und entwickelte Inhalte werden sofort zu Ihrem Kurs hinzugefügt.

lectora-integration-panel

Das Medienmanagement wird für Benutzer von Lectora Online, die auch von dem integrierten Tool Vaast (digitale Asset-Management) profitieren, noch einfacher. Mit Vaast können eLearning-Entwickler in einer kollaborativen Umgebung auf Inhalte zugreifen, Inhalte verwalten, verfolgen und schnell nach digitalen Dateien suchen. Aktualisieren Sie eine Datei einmal in Vaast, um diese überall dort zu aktualisieren, wo sie in einem Kurs verwendet wird.

“Diese beiden neuen Versionen unserer führenden Authoring-Tools helfen eLearning-Entwicklern, effektives Training effizienter als je zuvor zu gestalten”, sagte Laura Silver, Trivantis Vice President of Products. “Mit solchen Integrationen können unsere Benutzer nun über die eLearning Brothers-Bibliotheken auf Tausende von Assets zugreifen, während die Integration von Lectora Online mit Vaast ein nahtloses Content-Management ermöglicht.”.

(Quelle: Trivantis PR Team, trivantis.com)

Kommentar hinterlassen:

* - Pflichtfeld

© 2018 chemmedia AG